Artists

Artists

Gurr (DE)

trennlinie
Gurr700
trennlinie

„Fizzing joy of Indie As It Used to Be,“ titelt der Guardian über den „first wave gurrrlcore“ von Andreya Casablanca und Laura Lee aus Berlin. Die Adelung folgte auf dem Fuß, als ihnen reichlich Aufmerksamkeit in der BBC Radio 1 Show von Huw Stephens zuteilwurde. Gefallen haben dürfte den Briten der schnörkellose, unprätentiöse Sound und die reine Spielfreude der gurrls. Wuselnde Popmelodien, catchy Surf-Riffs und Wave-Anleihen, die klingen, als hätten sich Lali Puna, Le Tigre und Blondie auf ein Stelldichein verabredet. Gurr, gurr.

© 2019 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany