Artists

Artists

Hope (DE)

trennlinie
HOPE_155_2_RiccardoBernardi Kopie
trennlinie

Wie durch dichten Nebel dringen die morbid-melancholischen Klangwellen herüber, als seien es Vertonungen von Kurzgeschichten aus der Feder Edgar Allan Poes. Statt der phantastischen Sprachgewalt finden die Berliner mit dezenter Rhythmisierung, waberndem Synthesizer, sirrendem Dröhnen und flackernden Gitarrenflächen zu einer Art Entleuchtung: In einem introspektivem Dunkelraum, in dem der Gesang flehend, klagend und selbstbestimmt nach einem inneren Abbild sucht, sind die schiere Zerbrechlichkeit und eine fast spürbare existenzielle Physis keine Antithese – sondern HOPE.

© 2018 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany

35. Haldern Pop Festival
9. - 11. August 2018

last available tickets on sale now
ENTER TICKET SHOP