Artists

Artists

Júníus Meyvant (IS)

trennlinie
JuniusMeyvant700
trennlinie

Das kürzlich erschienene Album des isländischen Wunderkinds trägt den Titel „Across the Borders.“  Die Grenzüberschreitung gelingt mit warmen Soul-Pop, der von seiner hervorragenden Orchestrierung profitiert. Streicher, strahlende Hörner und die Grundierung des verspielten Klaviers erzeugen eine unnachahmliche Leichtigkeit, die dank der Rauheit in Meyvants Gesang an Tiefe gewinnt. Bei derlei Eleganz könnte man meinen, Matthew E. White und The Divine Comedy hätten sich gemeinsam im Studio eingeschlossen. Das Clash Magazin denkt: „It’s a remarkable record, full of individual passions, and a songwriting sense that favours openness and emotion.“

© 2019 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany