Artists

Artists

Whenyoung (IRL)

trennlinie
Reasons To Dream 700X350
trennlinie

Das Londoner Rock-Trio traf sich einst in der einzigen Indie-Bar der kleinen irischen Heimatstadt Limerick. Mit billigem Wodka und der Liebe zu Velvet Underground fand die Band zusammen und ging zunächst nach Dublin, wo sie von Pogues-Sänger Shane McGowan zum sechziger eingeladen wurden und neben Nick Cave, Glen Hansard und Carl Barat auftraten. Die noch junge Gruppe verzückt mit hymnischem Indie-Pop, der auf Wolke sieben fliegt, der schwebend-leichte Gesang Aoife Powers erinnert an Alvvays und Wolf Alice: „A blissed-out space where grunge-pop meets shoegaze“, berichtet der NME.

© 2019 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany