Forum

Forum

Der neue Stammtisch

Moderator: Maik

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon zion » Do 15. Jun 2023, 12:46

ich glaube, dass für einen ganz großen Namen die Ticketverkäufe zu schleppend laufen.
Da musst du schon einen Haldern-Freund wie Hansard, Hunger oder Knyphausen buchen, die entweder bei der Gage Abstriche machen würden, oder die bereit wären vertraglich ins Risiko zu gehen.
zion
 
Beiträge: 161
Registriert: Di 24. Dez 2013, 11:19
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Do 15. Jun 2023, 12:58

Sehe es genauso. Namen wie Mumford sind doch mittlerweile deutlich zu groß.

Hingegen könnte ich mir hier Thees Uhlmann auch gut vorstellen.

Bei Protomartyr habe ich Sa Alter Reitplatz 13 Uhr gefunden:
https://www.bandsintown.com/de/e/104215 ... e_from=209
D.h. also Sa Hauptbühne früher Slot. Das wäre doch gut möglich. Mal schaun, ob uns das der baldige Zeitplan bestätigt.
Druschi
 
Beiträge: 321
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Do 15. Jun 2023, 13:54

Bombay Bicycle Club übrigens am Sa 05.08. aufm ausverkauften Appletree Garden, ohne Termine am Do und Fr davor.
Die würde ich sehr gerne hier sehen.

Neues Album kommt am 20.10.: Bombay Bicycle Club - My Big Day

Druschi
 
Beiträge: 321
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon fuerstfriedrich » Do 15. Jun 2023, 15:26

@zion: Gibt es denn eine offizielle Aussage zu den Ticketverkäufen oder ist das Mutmaßung, weil noch nicht ausverkauft?

Einen internationalen Headliner vom Kaliber Mumford & Sons kann ich mir auch nicht vorstellen, dann doch eher einen deutschsprachigen Act als Überraschung.

Thees Uhlmann brauche ich persönlich nicht, da nehme ich lieber Bombay Bicycle Club.

Wann rechnet ihr mir dem Zeitplan?
fuerstfriedrich
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 12:18

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Ikke » Do 15. Jun 2023, 15:52

Noch

:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)
:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)
:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)
:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)
:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-)

x

schlafen!!!!
Benutzeravatar
Ikke
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 24. Dez 2013, 12:23
Wohnort: Op de Gönnekant

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Felse » Do 15. Jun 2023, 19:15

Ich glaube nicht, dass da noch ein etwas größerer Name kommt. Wenn es so wäre würde ich mich auch freuen. Aber das war sonst auch gaaaanz selten der Fall. Letztes Jahr Beatsteaks. Oder surprise Fettes Brot. Normal standen die größeren Auftritte alle recht früh fest und waren auch bekannt.

Ansonsten wären Turbostaat in allen Belangen eine Bereicherung

Denke die nächsten zwei Wochen werden wir Bescheid wissen.
.
Felse
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:54

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Lightsaber » Do 15. Jun 2023, 19:55

Vom Traumzeit wären Interpol (wohl aber viel zu teuer) und Ditz für mich super.

Bzgl. Protomartyr vermute ich inzwischen eher das es 1:00am statt 1:00pm ist. Würde für mich mehr Sinn machen.

Wir werden es hoffentlich bald wissen...
Lightsaber
 
Beiträge: 4
Registriert: So 11. Jun 2023, 13:20

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon HM08 » Do 15. Jun 2023, 21:27

Interpol kann ich Gagenmässig gar nicht so einschätzen, sind im indie Bereich groß, aber die grossen hallen machen sie auch nicht voll..
Aber auf jeden Fall sehr gerne, fehlt mit novh auf der Liste...
Glaube mit Edwin Rosen hätte man das Fest relativ schnell ausverkauft, so wie der im Moment zieht.. (aber auch nicht Stefans Konzept, dass sich alles so auf einen Künstler fokussiert, wobei auch niemand mit der Entwicklung rechnen konnte...)

Vllt. Wäre Madsen ja auch ne Überraschung, die würde ich auch nochmal gerne sehen....

Das wayout West ne Woche später hat auch noch spannende Namen dabei....
HM08
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:28

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon HM08 » Do 15. Jun 2023, 21:36

Traumzeit ist ausverkauft, gibt nur noch tagestickets für Fr und So, Apple tree ist ausverkauft, maifeld derby so gut wie... scheint so, als würde es bei kleineren Festivals wieder etwas besser laufen. Ich denke, dass die Vorfreude auch gerade bei dem Wetter wieder steigt...
Arte hat übrigens nen Livestream vom Hurricane, sicherlich nicht alles spannend, aber vllt. das eine oder andere dabei....
HM08
 
Beiträge: 85
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:28

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Fäbster87 » Fr 16. Jun 2023, 07:01

Moin zusammen,

ich bin da auch bei euch. Die großen Namen werden mittlerweile zu viel Kosten, da braucht es dann schon ein Entgegenkommen hinsichtlich der Gage. Daher wohl keine Rückkehr von Mumford and Sons oder Muse zum Haldern.
Is aber auch nicht schlimm, da das Line Up mal wieder sehr cool ist und bei den restlichen Bands die noch kommen auch was nettes dabei sein wird.

Bei Interpol hatten die Macher vom Traumzeit es als exklusives (Festival)Konzert in Deutschland angekündigt, daher wohl eher nicht.

Schöne News, dass einige kleinere Festivals so gut im Vorverkauf laufen. Wie es beim Haldern ausschaut weiß man nicht, aber wird man an der Anzahl der angekündigten Tageskarten vielleicht en wenig besser abschätzen können.
Denke wird zumindest an ausverkauft kratzen. Letztes Jahr war es ja auch nicht ausverkauft aber en wenig spielte bestimmt auch mit rein, dass es nicht in den Ferien lag. Zumindest aus meiner Runde waren daher en paar Leute leider raus.

Ich rechne auch in den nächsten 2-3 Wochen mit den letzten Ankündigungen und dann folgend der Timetable. So ca. 1 Monat Vorlauf sollte passen. Ich bin auf jeden Fall gespannt :)
Fäbster87
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 7. Jul 2022, 07:45

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
© 2024 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany