Forum

Forum

Der neue Stammtisch

Moderator: Maik

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon DerTänzer » Mo 5. Jun 2023, 16:13

Druschi hat geschrieben:Tocotronic hingegen ist für mich eher vorstellbar. Würde auch zeitlich gut passen.
Ähnliche Größenordnung wie Peter Fox jedoch auch auf kleinen Festivals wie z.B. Immergut dieses Jahr unterwegs: Casper?
Oder AnnenMayKantereit als Warm-Up Gig für ihre Tour durch die großen Hallen ab August?
Oder Deichkind, Kraftklub - haben alle noch Zeit und sind wie die andern beim bekannten Landstreicher Booking.


Toco, AnnenMayKantereit oder Kraftklub würde gut passen, finde ich auch, Casper wäre nicht mein Fall für das, was ich mit dem Haldern verbinde, Deichkind oder Peter Fox fände ich richtig geil dort zu sehen, wäre für die ein halbes "Zurück zu den Wurzeln" wohlproportionierter Locations, aber ob man die im Rahmen des Budgets bekommen kann? ;)

Mein Traum wäre nach 10 Jahren wie 2013 zur Rückkehr von Tom Odell und Glen Hansard, die 2013 auch gespielt haben, die größte, ausserhalb von Schottland weitgehend unterschätze Band: JAMES.

Am 5. August müssten die Jungs (und inzwischen Mädels) wieder zu Hause sein aber davor haben sie am 29. Juli ihren letzen Gig (bisher!). Die Rockpalast-Aufnahmen von damals schaue ich mir immer mal wieder an, unvergessliche Tage! :)
DerTänzer
 
Beiträge: 7
Registriert: So 4. Jun 2023, 20:30

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Felse » Mo 5. Jun 2023, 16:22

Highlights im bisherigen Line-Up?

Find ich echt schwierig. Es kommt einfach auf meine Laune an. Im Auto vorhin Glauque gehört. Das wird ein geiler Abriss. Da krieg ich jetzt schon Freudenpippi in die Augen.
Jetzt läuft im Wohnzimmer Mick Flannery. Großartig

Sitze jetzt schon paar Minuten hier und versuche ernsthaft meine bisherigen top 5 must unbedingt see zusammenzustellen. Es geht nicht. Ich kann das nicht reduzieren. Verrückt.
Felse
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:54

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Flo » Mo 5. Jun 2023, 18:15

Ich bin ebenfalls sehr begeistert von den bisherigen Bestätigungen. Am meisten freue ich mich wohl auf Bear’s Den (egal wie oft ich sie schon gesehen hab und wo sie spielen) und Porridge Radio. Lanterns on the Lake klingen ja teilweise wie Jezabels und sind somit eine feine Entdeckung für mich. Und der hier schon oft zitierte Baby-Talk-Song von Flannery und O‘Neill hat große Ähnlichkeit mit dem von mir oft gehörten „Let‘s Turn This Back Around“ von Far from Saints (Stereophonics-Sänger Kelly Jones). Oh man… das wird richtig gut im August!
Flo
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 12:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Fäbster87 » Mo 5. Jun 2023, 18:16

Peter Fox sollte ja bei der wegen Corona abgesagten Ausgabe mit seinem Projekt Ricky Dietz kommen, daher finde ich es nicht zu weit hergeholt.

AnnenMayKantereit mit neuem Album würde Sinn machen, aber ich hoffe nicht! 2017 haben sie das für mich schlechteste abgeliefert was ich aufen haldern bisher gesehen habe. Vielleicht lags auch "nur" am miesen Amy Winehouse Cover, aber das is bei mir so hängen geblieben...
Mit Kraftklub kann ich persönlich nix anfangen und von Casper kenne ich spontan nix, da hab ich wohl nachholbedarf ;).
Aber abwarten, am Ende kommen noch 10 Bands dazu von denen ich vorher noch nie was gehört habe, das wäre Haldern like :D.

Meine bisherigen "must-see" sind:
Glen Hansard
Die Nerven
Lily Moore
Wunderhorse
Bears Den
Divorce
Lanterns on the lake
Low Cut Connie
Mick Flannery

OK waren jetzt mehr als 5, aber en bisschen was muss ja aufen festen Programm stehen, um die man sich dann die anderen Gigs planen kann ;)
Fäbster87
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 7. Jul 2022, 07:45

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Mo 5. Jun 2023, 19:15

Verliebe mich immer mehr in Mick Flannery.
Erinnert mich an eine Mischung aus Tom Rosenthal und etwas Sun Kil Moon.
Druschi
 
Beiträge: 324
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Mo 5. Jun 2023, 19:24

Laut ihrer Homepage ist Susan O‘Neill am Sa in Haldern, und Fr oder So in Irland. Mick Flannery laut Homepage am Do in Haldern ohne weitere Termine fürs Wochenende.
Druschi
 
Beiträge: 324
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon fuerstfriedrich » Mo 5. Jun 2023, 20:18

Deichkind, Kraftklub oder Casper halte ich durchaus für möglich, vllt gibt es ja wieder einen Secret-Headliner? Andererseits sind gefühlt auch schon viele MainStage-Slots vergeben…

Highlights sind schwierig zu sagen. Aktuelle wären es:
- Brandao, Faber, Hunger
- Glauque
- Porridge Radio
- Olivia Dean
- Wunderhorse/ Nation of Language
fuerstfriedrich
 
Beiträge: 44
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 12:18

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon zion » Di 6. Jun 2023, 09:03

ich habe noch längst nicht in alles intensiv reingehört, aber von dem was ich bisher gehört habe gefallen mir folgende Acts sehr gut:
- Bear's Den
- Brandao Faber Hunger
- Sorry
- Porridge Radio
- Mick Flannery & Susan O'Neill


Aber auch Wunderhorse und Famous gefallen mir sehr gut und da gibt es sicher noch mehr.
zion
 
Beiträge: 165
Registriert: Di 24. Dez 2013, 11:19
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Di 6. Jun 2023, 10:44

Hier ein erneuter Versuch die Bands zu den Tagen aufzuteilen.
Der Freitag ist besonders mit Vorsicht zu genießen, da viele den Start des Festivals als Datum angeben.

Do, 03.08.
Alela Diane
Balming Tiger
Bear´s Den
Butch Kassidy
Clipping
Glen Hansard
Gurriers
Hamish Hawk
Mick Flannery
Nation of Language
November Ultra
Panic Shack
Special Interest
Susan O´Neill (?)
The Golden Dregs
Tom Odell

(Brockhoff)
(November Ultra)
(Olivia Dean)
(Willie J Healey)

Fr, 04.08.
Brandão Faber Hunger
Cantus Domus und Sven Helbig
Die Nerven
Just Mustard
Katy J Pearson
Omni Selassi
Porridge Radio
Rolf Blumig
The Joy Hotel

Sa, 05.08.
Baby Volcano
Get Jealous
Hania Rani
Lanterns on the Lake
Protomartyr
Sorry
Sylvie Kreusch
Susan O´Neill (laut ihrer Homepage)


Keine genauen Angaben gefunden:
Adam French
Bingo Fury
Courting (nicht Sa)
Divorce
Dobrawa Czocher (vermutlich Sa, da auch Haina Rani)
Douglas Dare
Emilie Zoé
Famous
Floodlights
Gaspar Claus
Gemma Thompson & Sam Sherry
Glauque
Hugh Coltman (nicht Do)
Leoniden (nicht Fr)
Lily Moore
Low Cut Connie
Marina Herlop
Mario Batkovic & The Broke Bankers
Nnamdï
Staples Jr Singers (nicht Sa)
The Mysterines
Wendy McNeill
Wunderhorse


Meine Top5 zum aktuellen Zeitpunkt, auf die ich mich besonders freue:
- Brandao Faber Hunger
- Lily Moore
- Mick Flannery & Susan O´Neill
- Tom Odell
- Wunderhorse

Die Auswahl fiel nicht einfach. Freue mich auf noch viel mehr :)
Druschi
 
Beiträge: 324
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon DerTänzer » Di 6. Jun 2023, 13:59

Ich habe gerade erst realisiert, dass der Hunger in "Brandão Faber Hunger" DIE Hunger, sprich Sophie Hunger ist - erstaunlich, da damit neben Hansard und Odell schon der dritte damals bereits bekannte Act vom Haldern Pop 2013 jetzt nach 10 Jahren wieder dabei ist. Auch unter den Künstlern ein Wiedersehen! :)
DerTänzer
 
Beiträge: 7
Registriert: So 4. Jun 2023, 20:30

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron
© 2024 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany