Haldern Pop Forum • Thema anzeigen - Der neue Stammtisch

Forum

Forum

Der neue Stammtisch

Moderator: mirko

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Felse » So 25. Feb 2018, 11:37

Mein erster Gedanke: schönes Video.
Mein zweiter Gedanke: und nun? Mmmmh. Einiges was ich kenne. Aber vom Hocker reißt mich jetzt nichts. Nils Frahm freut mich sehr. Lisa Hannigan auch. John Maus passt. Überraschung: Jenny Lewis. Damit hätte ich nie gerechnet. Auch weil ich die nimmer auf dem Schirm hatte. Da bin ich gespannt.
Mein dritter Gedanke (nach erstem Anhören): Barr Brothers sind ja richtig toll.
Mein vierter Gedanke: Jake Bugg muss mal wieder aus dem CD-Schrank geholt werden. Und siehe da: gefällt mir immer noch. Schön. Und dann: King Gizzard & The Lizard Wizard (da habe ich mich bisher völlig verweigert) sind ja völlig verrückt und durchgeknallt. Das wird gut.

Mein Fazit bisher: auch ohne das Mega-Highlight bisher ein richtig klasse Line-Up. Je mehr ich mich damit beschäftige umso besser und größer wird es.
Felse
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:54

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Do 1. Mär 2018, 13:29

Vom Green Man und Dockville (, die heute beide bestätigt haben), wünsche ich mir für's Haldern Pop:

Mount Kimbie, Floating Points, Rolling Blackouts Coastal Fever, John Talabot, Teleman und Lucy Dacus
sowie
Superorganism, Baths und vor allem

MARIBOU STATE



Es darf also gerne etwas elektronisches folgen ;)
Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Karten

Beitragvon Ignorant » Fr 2. Mär 2018, 10:04

Wow,

großes Lob an die Haldern Mannschaft.

Mir wurden innerhalb von 3 Tagen die Karten zugestellt. Wahnsinn.
Kannte ich bislang anders:
Ich hab mich schon innerlich auf Monate des Wartens eingestellt.
Tiptop.

Es wird ein schönes Festival!

Vielen Dank.
Ignorant
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 2. Okt 2014, 13:03

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Wismutfan » So 4. Mär 2018, 00:56

Hatte ja schon 2013 ein hammer Konzert der atemberaubenden Anna von Hausswolff beim Haldern erlebt. Das hat mich heute bewogen, sie bei der neuen Tour zum neuen Album zu sehen. Und es war wieder grandios. Deutlich experimenteller und irrer als noch 2013, aber wieder wahnsinnig toll.
Würde ich mir beim diesjährigen Haldern glatt nochmal anschauen ;)
Wismutfan
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 26. Dez 2013, 14:52

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » So 4. Mär 2018, 11:35

Wenn wir schon in Erinnerung schwelgen, dann will ich nachlegen:
Letztes Jahr hatte ich besonders viel Spaß bei Die Höchste Eisenbahn im Spiegelzelt.
Das Zelt tobte. Sie sind momentane Messlatte für deutschsprachige Musik.
Schnappt sie euch bitte noch einmal, für die Hauptbühne! In ihrem bisherigen Tourplan ist noch gut Platz

THU 2 AUGUST – SAT 4 AUGUST - Rocken am Brocken 2018 Elend, Germany
SAT 4 AUGUST - Böblinger Songtage 2018 Böblingen, Germany
SAT 1 SEPTEMBER - Musikschutzgebiet Festival 2018 Kassel, Germany


Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Di 6. Mär 2018, 14:35

Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Colonski » Di 6. Mär 2018, 15:54

Ich bin bislang sehr sehr zufrieden mit dem Line-Up.

Wann kann man denn mit der Bekanntgabe der Bühnen/Orte rechnen auf denen die Bands spielen werden?
Colonski
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 4. Jun 2015, 12:55

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Di 6. Mär 2018, 17:56

Ich finde, bei der diesjährigen Ausgabe gibt es besonders viele Künstler, die das Publikum "herausfordern" werden:

Julian Sartorius
schnellertollermeier
(Alabaster dePlume)

Und Ariel Pink, John Maus, King Gizzard & the Lizard Wizard, Sleaford Mods und Protomartyr sind nun auch nicht gerade die Eingängigsten, obgleich ich viele davon mag.

Bin gespannt, wie die letztendlich ankommen werden.
Oder bin ich damit alleine?
Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Felse » Di 6. Mär 2018, 18:21

@Druschi: damit bist du nicht alleine. Wobei ich das Programm bisher auch wegen der von dir genannten - nicht wirklich eingängigen - Künstlern ziemlich gut finde.
Felse
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:54

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Colonski » Di 6. Mär 2018, 20:00

Würde ich auch so sehen.
Gerade das macht das Line-Up für mich in diesem Jahr aber auch besonders gut. Es gibt viel zu entdecken und um Bands zu sehen die man häufig irgendwo sehen kann, kann ich auch auf andere Festivals fahren.
Bislang eine sehr bunte und breite Mischung.

Ich finde auch, dass man sich auch mal Sachen ansehen kann, die einem überhaupt nicht gefallen. Jede Band hat live eine Chance verdient
Colonski
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 4. Jun 2015, 12:55

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste
cron
© 2018 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany