Forum

Forum

Der neue Stammtisch

Moderator: Maik

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Mi 26. Apr 2023, 15:30

Ein paar Acts lassen sich online bereits gut den Tagen zuordnen.

Do, 03.08.
Glen Hansard
Nation of Language
November Ultra
Special Interest
The Golden Dregs
Tom Odell

(Balming Tiger)
(Bear´s Den)
(Brockhoff)
November Ultra
(Olivia Dean)
(Willie J Healey)

Fr, 04.08.
Brandão Faber Hunger
Die Nerven
Just Mustard
Katy J Pearson
Omni Selassi
Porridge Radio

Sa, 05.08.
Baby Volcano
Hania Rani
Protomartyr
Sorry
Sylvie Kreusch


Keine genauen Angaben gefunden:
Bingo Fury
clipping.
Gemma Thompson & Sam Sherry
Gurriers
Lily Moore
Marina Herlop
Nnamdï
Panic Shack
Staples Jr Singers (nicht Sa)
Wunderhorse
Druschi
 
Beiträge: 332
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon jupp » Do 27. Apr 2023, 08:17

@giraffentoast
Ich denke, ohne Deutschrap in irgendeiner Form und Schlager ist bei jüngeren nix mehr zu holen. Hat aber nichts mit "Dorfjugend" zu tun.
jupp
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 2. Okt 2014, 09:20

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon zion » Do 27. Apr 2023, 09:00

@giraffentoast und @jupp
joah, ich weiß nicht ob das primär am Musikgeschmack liegt. Wenn ich mir den Freundeskreis meines 14jährigen so anschaue, dann ist da von Beatles, Mark Forster über Apache207 bis BTS alles mögliche dabei. Ich denke, dass die Geschmäcker da diversifizierter sind, als es in z.B. meiner Jugend möglich war. Die Verfügbarkeit von Musik war eher begrenzt, da konnten vielleicht mehr Leute unter einer Stilrichtung versammelt werden als heute.
Ich denke dass viele Jugendliche und junge Erwachsene heute einfach keine Alben mehr hören und wegen der nahezu unendlichen Musikauswahl der Streamingangebote kein so ausgeprägtes Interesse an einzelnen Künstlern oder Stilrichtungen mehr aufbauen, wie das in meiner Jugend vielleicht der Fall war.
Zudem sind viele Kids die heute z.B. 18-19 sind wegen Covid womöglich noch nie auf einem Konzert oder größeren Event gewesen und wenn dann ein paar wegbleiben, weil die Musik sie nicht interessiert oder weil sie nicht in Menschenmassen gehen, dann bleiben gleich viele weg.
zion
 
Beiträge: 174
Registriert: Di 24. Dez 2013, 11:19
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Flo » Di 2. Mai 2023, 18:51

Was wurde denn da für eine großartige Band mit RVG für Freitag gebucht?! Ich bin hin und weg.
Flo
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 12:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Felse » Sa 6. Mai 2023, 16:53

RVG waren grandios
Felse
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:54

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Fäbster87 » Sa 13. Mai 2023, 11:34

Noch zwei kleine line up Anregung meinerseits. Zum einen Metronomy. Die haben auch schon mit Panic Shak und Katy J Pearson zusammen gearbeitet, würde also passen ;).
Auch ne sehr gute live Band wäre Boticelly Baby. Hab die mal beim Traumzeit in Dusi gesehen und die gingen ordentlich ab.
Ich bin gespannt was noch so kommt. Jetzt wo die Temperaturen mal steigen bekommt man ja direkt Festivalgefühle :)
Fäbster87
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 7. Jul 2022, 07:45

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon jupp » Fr 19. Mai 2023, 14:12

Aufgrund der Tatsache, dass sehr viele kleine und auch große Festivals (z.B. RaR) sich nicht mehr so leicht ausverkaufen lassen, wäre es doch sehr schön, wenn der umworbene Festivalgast möglichst früh erfahren dürfte, was so auf ihn zukommt.
Eine Zuordnung der Bands auf die Tage, Infos über Tageskarten, Infos über die Anzahl der Bühnen etc. Oder geht man davon aus, dass alles so wird wie vor der Pandemie, nur mit halb so vielen Zuschauern? Bitte, liebes Pop-Team, werdet etwas kommunikativer, damit uns das Tickets kaufen leicht fällt.
jupp
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 2. Okt 2014, 09:20

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Wismutfan » Mo 22. Mai 2023, 00:04

Hab leider noch nicht ordentlich reinhören können, aber wenn ich das so sehe, laufen ungefähr 1/3 der Bands bisher wieder im weiteren Sinne unter der Schiene Post-Punk. Der Anteil dürfte von mir aus gerne noch etwas sinken. Vom Rest her scheint das eine ganz gute Mischung zu sein und ich freue mich drauf, hoffentlich die ein oder andere Perle neu zu entdecken.
Neu entdeckt habe ich letztens auch die "Monika Roscher Bigband". Wenn die nicht perfekt zum Haldern passen, weiß ich auch nicht. Würde ich auf jeden Fall sehr gerne sehen:
Wismutfan
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 26. Dez 2013, 14:52

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Wismutfan » Mo 22. Mai 2023, 00:10

Kann man seine Beiträge gar nicht mehr bearbeiten?
Wismutfan
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 26. Dez 2013, 14:52

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Mi 24. Mai 2023, 08:13

Also bei mir steigt schon langsam die Vorfreude.
Druschi
 
Beiträge: 332
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste
cron
© 2024 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany