Haldern Pop Forum • Thema anzeigen - Der neue Stammtisch

Forum

Forum

Der neue Stammtisch

Moderator: Maik

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Mi 24. Mai 2023, 08:34

Fun-Fact:
Von den bisherigen Bestätigungen waren Glen Hansard, Tom Odell, Sophie Hunger und Bear´s Den auch bei der 2013er Ausgabe, also vor 10 Jahren zum 30. Geburtstag, dabei #HaldenerGeburtstagskapelle
Druschi
 
Beiträge: 316
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon zion » Mi 24. Mai 2023, 08:38

Bei mir steigt die Freude ebenfalls.

Fährt eigentlich jemand von euch zum Traumzeit?

Ich würde mich allerdings jupp anschließen und mich auch über ein paar mehr Infos freuen. In der letzten Radiosendung hieß es, dass es die Marktplatzbühne nicht mehr geben wird.
zion
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 24. Dez 2013, 11:19
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Fäbster87 » Do 25. Mai 2023, 09:23

Moin zusammen,

ich bin bei Jupps Meinung ein wenig hin und her. Auf der einen Seite gehöre ich seit ein paar Jahren zu denen, die sich ihr Haldern-Ticket direkt zum Vorverkaufsstart sichern, ohne auch nur eine Band zu kennen. Bisher wurde ich auch nicht enttäuscht ;). Ich vertraue den Machern da voll und ganz und der Festivaltermin ist fest jedes Jahr geblockt. Ich finde es auch gut, dass Stefan und sein Team sich nicht zu irgendetwas hindrängen lassen, sondern ihr Ding machen getreu dem Motto "be true not better".

ABER auch ich würde mir zumindest wünschen, dass man weiß, was wann kommt und passiert. Es fehlen noch ca. die Hälfte der Bands und ein neuer Trailer lässt noch, hoffentlich nicht mehr lange, auf sich warten. Kommt da zeitnah etwas???
Auch auf den Timetable wird jedes Jahr sehnlichst hingefiebert. Immerhin kam dieser im letzten Jahr ja etwas früher raus als sonst.
Klar weiß man nicht wie es hinter den Kulissen aussieht. Wann können neue Bands an Land gezogen werden und dann auch verkündet werden? Wie ist vielleicht der "Große-Plan" für den Weg hin zum Festival?

Fazit: Ein wenig mehr Kommunikation zum aktuellen Stand und Ausblick fände ich sehr gut und dafür wäre ich auch sehr dankbar. Am Ende hat das Haldern es aber bisher immer geschafft mich zu überzeugen, egal wie der Weg dahin war und das warten hat sich jedes Mal gelohnt :).

@Wismutfan:
Da hast du für mich ja einen rausgehauen oO. Das klingt auf jeden Fall nach Haldern-Sound und deinen Wunsch die Truppe aufen Haldern live zu sehen unterstütze ich hiermit zu 100% :D. Sehr cool, dass man auch hier im Forum großartige neue Musik entdecken kann, danke dafür und auf ein hoffentliches Wiederhören der Monika Roscher Bigband im August :)
Klingt echt großartig und
Fäbster87
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 7. Jul 2022, 07:45

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon fuerstfriedrich » Do 25. Mai 2023, 16:59

Selbstbestätigung Glauque am 04.08. (Quelle: Instagram)
fuerstfriedrich
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 12:18

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Fr 26. Mai 2023, 07:31

Sehr gut @fuerstfriedich!
Die nächste Welle bauen wir uns -wie früher- einfach durch Selbstbestätigungen der Acts zusammen :)

Mit den Jahren bin ich auch entspannter geworden was die Kommunikation des Festivals angeht. Da hat sich ein Vertrauen aufgebaut, dass es letztlich immer gut wird.
Für die Neubegeisterten und Unentschlossenen wäre jedoch eine verstärkte Kommunikation sicher nützlich.
Klar ist >Liedgut< auch ein Kanal, erreicht meiner Meinung nach aber nicht die Breite.
Druschi
 
Beiträge: 316
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon jupp » Fr 26. Mai 2023, 08:22

Genau Druschi. Um die "Neubegeisterten und Unentschlossenen" geht's mir. Ich denke, diese hoffentlich nicht kleine Gruppe will gut informiert werden, sich aber nicht unbedingt alles selber erarbeiten. Der Stammtisch ist sowieso wieder dabei, auch wenn ich persönlich noch keine Karte habe.

Traumzeit ist gesetzt.
jupp
 
Beiträge: 124
Registriert: Do 2. Okt 2014, 09:20

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Fäbster87 » Sa 27. Mai 2023, 12:55

Da gebe ich euch recht, für unentschlossene und Neugierige ist es auf jeden fall ein wichtiger Entscheidungsfaktor zu wissen welche Bands spielen. Dafür ist die Investition in ein Ticket halt mittlerweile auch ein gewisser Schritt. Einfach mal so macht man das wohl nicht.

Ich hoffe ja noch heute auf neue Bestätigungen zum Pfingstwochenende ;).
Fäbster87
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 7. Jul 2022, 07:45

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Sa 27. Mai 2023, 19:46

Druschi
 
Beiträge: 316
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon zion » Mo 29. Mai 2023, 10:37

Mal ein Gedanke, mit dem neuen Video ist das Haldern Pop m.E.n. Marketingtechnisch auf dem richtigen Weg.
Um Leute zum Ticketkauf zu bewegen und auch Jüngere zu erreichen muss das Haldern solche Videos raushauen - tanzende gutaussehende Leute und so. Ich denke, dass das ein Stück weit widerstrebt, aber es muss ja kein Sellout sein, sondern sich gezielt an diejenigen wenden, die den visuellen Anreiz brauchen, um überzeugt zu werden.

Inhaltlich kann ich mir zum Video und den Künstler/innen noch kein Urteil erlauben, muss da erstmal reinhören, dass allermeiste kenne ich bisher noch nicht (so gut).
zion
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 24. Dez 2013, 11:19
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon fuerstfriedrich » Mo 29. Mai 2023, 19:32

Interessante Welle. Einige Acts über die ich mich sehr freue (z.B. Courting, Glauque, Douglas Dare) und wieder vieles zum entdecken. Der Großteil des Lineups dürfte damit bekannt sein.

Eine Sache, die ich mich immer wieder frage ist, warum das Haldern generell wenig deutsche Acts bucht (aktuell 5 dieses Jahr). Und da wären wir aus meiner Sicht auch bei einem Punkt, wie man eine jüngere Zielgruppe erreichen könnte. Es gibt die letzten Jahre immer wieder spannende Acts aus Deutschland, die gerade auch bei Jüngeren gut ziehen, wie Betterov, Paula Hartmann, Edwin Rosen, Steintor Herrenchor, Blond und wie sie alle heißen. Beim Haldern landen die für gewöhnlich nicht. Klar, Uk, Irl & Co. hat eine interessant Musikszene, aber ein bisschen Support für heimische Acts wär doch auch nicht verkehrt?
fuerstfriedrich
 
Beiträge: 41
Registriert: Mi 6. Mai 2015, 12:18

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron
© 2023 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany