Haldern Pop Forum • Thema anzeigen - Der neue Stammtisch

Forum

Forum

Der neue Stammtisch

Moderator: mirko

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Sa 30. Jun 2018, 07:11

Landlady ... NICE!! Mein Wunsch nach Son Lux wurde damit etwas erfüllt. Ian Chang trommelt hier nämlich mit.


Über die DJ-Buchung freue ich mich besonders. Die letzte DJ-Fete im Biergarten war der Hammer!! DJ St. Paul kenne ich vom BKS. Das wird gut.

Ansonsten freue ich mich aus der Welle über Tamino, Canshaker Pi und Tinpin Orange.
Amyl and the Sniffers und Matteo Myderwyk versprechen auch klasse zu werden (tolle Neuentdeckungen für mich).

Für mich war das eine gute letzte Welle.

Edit: Im Abspann stand etwas von stargaze & guests - Hip Hop Orchestral. Das klingt spannend!
Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Colonski » Mi 4. Jul 2018, 06:36

Ein sehr schöne ausgewogenes und extrem spannendes Line-Up.
Sehr viele tolle Sachen für mich dabei. Canshaker Pi für mich eine tolle Neuentdeckung. Kannte ich noch gar nicht.

Wann wird denn die Homepage bezüglich Bands aktualisiert und werden dort vielleicht schon die Spielorte genannte?
Colonski
 
Beiträge: 75
Registriert: Do 4. Jun 2015, 12:55

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Xwö » Fr 6. Jul 2018, 08:47

Da stimme ich dir zu Colonski!

Für mich das spannendste Lineup seit langer Zeit! Es sind sowohl etablierte Acts für mich dabei wie Deerhoof, Dirty Projectors oder Nils Frahm als auch viele Neuentdeckungen. Ich freue mich vor allem, dass das Lineup wieder etwas experimentierfreudiger geworden ist. Vor allem solche Acts wie Claus von Bebber, Housewives oder Hatis Noit sind außergewöhnlich mutig :)
Am meisten freue ich mich auf Schnellertollermeier - das wird ein Fest!
Xwö
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 13:25

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Di 10. Jul 2018, 11:28

@Colonski

Der Line-up Bereich wurde mit den letzten Bestätigungen ergänzt, siehe
http://haldernpop.com/bands/line-up-2018

Amyl and The Sniffers bitte spät ins Spiegelzelt!
Die könnten einen ähnlichen Abriss wie Idles im letzten Jahr initiieren.
Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Bob2014 » Do 12. Jul 2018, 09:00

So langsam steigt die Vorfreude. Bin mit dem Line-up wieder sehr zufrieden.

Phoebe Bridgers, Big Thief und Kevin Morby sind meine drei Lieblinge aus dem letzten Jahr.
Ordentlich Krach machen Canshaker Pi und Amyl and the Sniffers.
Schön auch, dass Curtis Harding seinen Auftritt nachholt - nach der kurzfristigen Absage vor drei Jahren.
Mit De Staat, Hope und White Wine sind diesmal gleich drei Acts dabei, die schon bei Rock im Saal ihr Können unter Beweis gestellt haben.

Bei Jake Bugg wird es in der Kirche bestimmt ganz schön voll. Grundsätzlich schade, dass viele "größere" Namen jetzt immer schon Donnerstags spielen. Aus finanzieller Sicht aber nachvollziehbar.

Villagers hab ich nur beim ersten Haldern-Gastspiel im Spiegelzelt erlebt und die Premiere auf großer Bühne verpasst, daher freue ich mich da auf den Auftritt. Das gilt auch für Lisa Hannigan. Wird bestimmt eine tolle Kombination mit stargaze.
Jenny Lewis hab ich zwar ohne Rilo Kiley etwas aus den Augen verloren, bin aber auch hier auf das Konzert gespannt. Landlady hab ich gerade erst entdeckt, sehr angenehme Stimme, sehr schöne Melodien.

Noch 27 Tage!!
Bob2014
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 17. Apr 2014, 05:56

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Fr 13. Jul 2018, 07:19

Von Facebook:

>“I just love energy and doing whatever I want,” berichtet Sängerin Amy Taylor charmant über die Live-Shows der Vierergruppe aus Melbourne. Anfang 2016 erst haben sie sich zusammengefunden, tragen den Geist des 70s Austral Rock weiter und sind aktuell mit King Gizzard and the Lizard Wizard unterwegs. Unverblümt Gedachtes offeriert jugendlichen Esprit, die Andre Agassi-Gedächtnisfrisur verleiht den Ausschweifungen Nachdruck. Berauschter Pub-Punk, den sich Courtney Barnett gemeinsam mit den Sleaford Mods ausgedacht haben könnte. Könnte, doch sicher ist: Die absichtslose Energie ihrer rauen Songs wird sich im Spiegelzelt ausbreiten wie ein neue Trendfrisur.<

Zum Glück im Spiegelzelt. Ich hatte schon befürchtet mich in die Pop Bar, ins Tonstudio oder sogar ins Jugendheim quetschen zu müssen.
Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Ikke » Fr 13. Jul 2018, 07:49

Noch

:-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-D :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-D :-) :-) :-) :-) :-) :-) :-D
(27 x)

schlafen

bzw. noch ca.

653 Stunden

bzw. noch ca.

39.180 Minuten

bzw. noch ca.

2.350.800 Sekunden!!!!!!!!!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Ikke
 
Beiträge: 90
Registriert: Di 24. Dez 2013, 12:23
Wohnort: Op de Gönnekant

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Sandoz » Mo 16. Jul 2018, 12:11

Hallo zusammen,

freue mich schon sehr aufs Festival.

Kann mir jemand sagen, bis wann die Time Schedule für das Line Up veröffentlicht wird?

Des Weiteren frage ich mich, ob es sich beim Line Up zu 100% um bestätigte Auftritte handelt.
Hinsichtlich John Maus z.B. sind seine Auftritte auf den Festivals Pukkelpop 2018 sowie Green Man Festival 2018 überall im Netz gelistet. Haldern Pop findet dort keien Erwähnung.

Vielleicht kann sich die Veranstaltunsgorga ja hierzu auch kurz melden, falls sie mitliest.

Cheers,
Michael
Sandoz
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 12:03

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Colonski » Di 17. Jul 2018, 06:44

Der Zeitplan kommt meist ca. eine Woche vor Festivalbeginn.

http://www.johnma.us/shows/

Auf seiner eigenen Homepage ist Haldern Donnerstag 09.08. gelistet.
Colonski
 
Beiträge: 75
Registriert: Do 4. Jun 2015, 12:55

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Bugenhagen » Di 17. Jul 2018, 12:31

Wie gesagt, ich bin mit dem Programm auch sehr zufrieden.
Viele Sachen die es es live zu entdecken gilt.
Etwas Sorge macht mir, dass ein grosser Teil der Acts die ich unbedingt sehen will, in Zelt oder Kirche spielen.

Mal was anderes:
Was ist eigentlich mit dem Orangeblossomspecial in Beverungen los?
Nach dem Festival (Pfingsten) wurde die Homepage platt gemacht und es gibt keinerlei Infos mehr.
Vielleicht liest ja der Rembert hier mit und gibt ein Statement.

Freue mich schon auf den Kurzurlaub at the Lower Rhine Area!
Bugenhagen
 
Beiträge: 181
Registriert: Do 14. Aug 2014, 15:44

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
© 2019 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany