Haldern Pop | Festival | Label | Bar http://haldernpop.com Be true - not better ! Mon, 17 Jun 2019 16:01:08 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=3.8.3 Press Clubhttp://haldernpop.com/veranstaltung/press-club/ http://haldernpop.com/veranstaltung/press-club/#comments Tue, 04 Jun 2019 10:06:15 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41758

Press Club sagt:

HALDERN!

We’ve never been to Haldern before!! We got the call up for Reading Festival in England and thought we’d swoop on you while we’re across the ocean.

We’ll be 17,000km from home, playing our first ever show in your city! This show is FREE entry.

Come and get down to business. Strictly business. No pretenders.

]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/press-club/feed/ 0
Hannah & Falcohttp://haldernpop.com/veranstaltung/hannah-falco/ http://haldernpop.com/veranstaltung/hannah-falco/#comments Mon, 27 May 2019 11:23:39 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41734 Das Beobachten der Außenwelt, der Lebensrealitäten anderer oder letztlich auch der der eigenen Gefühlswelt – die wohl wichtigsten Mittel, um Songs zu schreiben. Und zwar Songs, denen man sofort die Worte „stark”, „bewegend” oder „gefühlvoll” zuordnen würde, weil sie ganz unvermittelt das Potenzial entwickeln, abzuholen, einzunehmen und nicht mehr so schnell wieder loszulassen.

Dem Würzburger Folk-Duo Hannah & Falco gelingt es, genau diese Gefühle aufkommen zu lassen. Vielleicht gerade, weil die Beiden ganz genau hinsehen – auf das eigene Innenleben, die Beziehung zueinander und zu anderen. Nicht ohne Grund trägt ihr Debüt Album den Titel „Field Notes”, in Anlehnung an skizzenhafte Beobachtungen und krude Notizen über die Welt. Hannah & Falco präsentieren hier ein Sammelsurium an Geschichten, das die gesamte Gefühlspalette von hinreißendherzerwärmend, ironisch-resigniert bis melancholisch-nachdenklich abdeckt. Der charakteristisch mehrstimmige Gesang der beiden lenkt durch die unterschiedlichen Erzählungen und Klanglandschaften und legt die umwerfende Chemie zwischen Hannah Weidlich und Falco Eckhof frei, die in ihrer folk-poppigen Softness an internationale Projekte wie Better Oblivion Communitiy Center (Conor Oberst & Phoebe Bridgers), Bright Eyes oder Angus & Julia Stone erinnert.

Für Live-Auftritte erweitert das Paar seine Stärke zu zweit außerdem um ihre Band, “The Familiar Faces”. Mit Unterstützung von Geige, Kontrabass, Keys und Drums bringen die Beiden ihren besonderen Sound zwischen Folk und Americana in seiner ganzen Fülle und Variationsreichtum auch auf die Bühne. Naheliegend also, die Aufnahmen für das Debüt live und gemeinsam zu bestreiten, ganz in Anlehnung an die Wurzeln des Genres. Produziert von Oliver Zülch (Sportfreunde Stiller, Granada, Die Ärzte) und aufgenommen in den Hamburger Clouds Hill Studios, ist „Field Notes” auch klanglich der nächste Schritt für das junge Duo.

Nach zahlreichen Auftritten auf beliebten deutschen Festivals (u.a. Puls Open Air, Hafensommer Würzburg, Nürnberg-Pop) in 2018 steht für den Herbst 2019 nicht nur das Release des Debüt Albums an, sondern auch eine ausgedehnte Release-Tour, mit einem gut gefüllten Festivalsommer als Vorbote.
Damit sind Hannah & Falco auf dem besten Weg, eine der vielversprechendsten Vertreter hochklassiger, intimer Folk Musik aus Deutschland zu werden.

]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/hannah-falco/feed/ 0
Adia Victoria im Tonstudio Keusgenhttp://haldernpop.com/veranstaltung/adia-victoria-im-tonstudio-keusgen/ http://haldernpop.com/veranstaltung/adia-victoria-im-tonstudio-keusgen/#comments Mon, 27 May 2019 11:01:52 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41731

Adia Victoria is establishing a fresh reference point on the musical landscape. From blood-born howls to idiosyncratic phrasing, she is the big red dot saying You Are Here. The Nashville-based artist travels the lands of rock, afro punk, and country, squarely situated in the continent of the Blues.

Ask about her artistic goals, and the songwriter/vocalist will say, “I want to shine a light on the unseen, and speak the unspeakable.” Adia Victoria is a truth teller. She admits, “I don’t necessarily paint myself in a flattering light. This isn’t the pop version of pretty or the strategically posed pretty-ugly. Sometimes I’m just ugly. There’s a brat in some of these songs, selfish, naïve, vengeful, but there’s also a tender eye that just wants the listener to feel seen and understood.”

    Rolling Stone Magazine featured Adia Victoria as one of “10 New Artists You Need to Know.” The Village Voice called her an “eerie, intriguing songwriter,” with “bone chilling guitar riffs and lyrics topped with candid scorn. Vogue highlighted the recording artist as one of “5 Beauties Who Answer to Afropunk’s Rebellious Call.”

Any forces that tried to tell the former ballet dancer/telemarketer/French major to play small, failed. Growing up in Spartanburg, South Carolina and raised in a strict, Seventh Day Adventist atmosphere, she knows about feeling less than whole. But following her inner voice, and creating a new life for herself in New York, Atlanta, and now Nashville (with stints in Paris and Germany) honed a self-assured voice that resists the outside gaze. She explains, “I wrote this album as a memorial to my 20s. Those are tender years for a lot of women. It hurts. You get busted up in love and life. You make a lot of mistakes. You meet a lot of people who do you dirty because you don’t understand your value yet.”

Adia Victoria spent the last few years writing, recording, touring and performing, while entrenched in the infamous artist R&R world – restaurants and retail work. Day jobs at a laundry list of Nashville “it” and not so “it” spots gave the musician lots of people watching time as well as the mental and emotional space to marinate in her art.

Adia blows the social hush-hush lid off the mental and emotional state of a young black woman growing up under the poverty line in the Deep South and all the implications of such. No pretense. No jive. But also, like the writing of Eudora Welty and Tennessee Williams, there is plenty of Southern Gothic styled, marrow deep joy.

]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/adia-victoria-im-tonstudio-keusgen/feed/ 0
Molly Sarléhttp://haldernpop.com/veranstaltung/molly-sarle/ http://haldernpop.com/veranstaltung/molly-sarle/#comments Thu, 16 May 2019 11:12:57 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41696

Von den Felswänden des Big Sur bis zu den abgelegenen Wälder in North Carolina: Molly Sarlé bringt mit ihrem offenherzigen, aber unnachgiebigen Songwriting zauberische Klänge einer Geisterwelt in spätabendliche Karaoke-Sitzungen oder traurige Morgenspaziergänge. Im Mittelpunkt ihrer Musik steht aber immer die ausdrucksstarke, volle Stimme einer wundervollen Sängerin. Im September kommt Molly Sarlé erstmals nach Deutschland, um ihre Songs hier live zu präsentieren.

Weiterlesen >> https://www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/molly-sarle

]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/molly-sarle/feed/ 0
Pert Near Sandstonehttp://haldernpop.com/veranstaltung/pert-near-sandstone/ http://haldernpop.com/veranstaltung/pert-near-sandstone/#comments Thu, 16 May 2019 10:32:12 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41685

Hailing from Minneapolis / St. Paul, Minnesota and established in 2003, Pert’ Near Sandstone plays American string band music that melds old-time sensibilities with modern song craft. Founded by four childhood friends, Pert Near’s chemistry hearkens back to the family bands of yesteryear. They play with infectious energy and an undeniable joy that cuts straight to the heart. They are tireless stewards of the midwest roots music community, and proud co-founders and hosts of the Blue Ox Music Festival. Gathered around a single microphone, Pert Near has delivered their unique brand of stringband music to fans across generations and genres all over the world. They keep traditional songs from the American Canon alive, write new songs that sound like they’ve always been with us and their influence can be heard across the musical landscape of the midwest and beyond.

]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/pert-near-sandstone/feed/ 0
Die Höchste Eisenbahnhttp://haldernpop.com/veranstaltung/die-hoechste-eisenbahn/ http://haldernpop.com/veranstaltung/die-hoechste-eisenbahn/#comments Fri, 03 May 2019 10:00:15 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41657

Exklusiver VVK Start am 04.05.19 von 10- 13 Uhr im Haldern Pop Shop.

Online VVK Start am 06.05.19 von 10 Uhr über://www.musicglue.com/raum-3/

und  www.diehoechsteeisenbahn.de

“Geil groß.“ schrieb der Musikexpress über das letzte Album von Die Höchste Eisenbahn. „Geil groß.“ schrien auch die Leute bei den Konzerten und auf den Festivals. Jetzt haben Francesco Wilking, Moritz Krämer, Felix Weigt und Max Schröder eine neue Platte aufgenommen: „Hallo, wir sind Die Höchste Eisenbahn und haben eine neue Platte aufgenommen. Moses Schneider hat sie produziert. Er hat uns die nassen Socken ausgezogen, den Kaminofen angefeuert, uns den Lolli aus der Hand geschlagen und dann von draußen durchs Fenster zugeschaut. Wir haben über Bukowski, Adam Sandler und Greta Thunberg diskutiert und noch mal die Voyager Golden Records von vorne bis hinten durchgehört. Unser Album kommt im Sommer 2019 und wir gehen damit auf große Konzertreise.

 
]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/die-hoechste-eisenbahn/feed/ 0
Ron Gallohttp://haldernpop.com/veranstaltung/ron-gallo/ http://haldernpop.com/veranstaltung/ron-gallo/#comments Mon, 29 Apr 2019 10:25:11 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41636
Eine Notiz von Ron Gallo:

“Stardust Birthday Party” handelt von menschlicher Evolution. Genauer gesagt die menschliche Evolution eines Einzelnen: meiner, Ron Gallo. Das ist der Name, den mir meine Eltern gegeben haben. Hi.

Zu einem Zeitpunkt war ich eine sehr verlorene Person Mitte Zwanzig, die in Philadelphia lebte, in einer Beziehung mit jemandem, der mit Mental Health Issues zu kämpfen hatte und einer lähmenden Heroinsucht. Ich habe geschlafen. Ich wusste nicht, wie ich mit meinem Leben umgehen sollte. Ich schrieb auch Songs für “HEAVY META” – mein “frustriert von der Menschheit”-Album. Ich lache nun über alles, aber damals fühlte sich alles an wie ein absoluter Alptraum. Es war die perfekte Tür, um in den Ort hineinzuschauen, dem ich schon immer ausgewichen war: mich selbst.Bei “Stardust Birthday Party” geht es darum, was unter all den Lebenssachen passiert. Mein Weg nach innen. Die Details meines Weges sind sinnlos, denn der Weg eines jeden ist anders. Es geht darum, dass ich mich zum ersten Mal mit mir selbst beschäftige und mich mit der großen Frage “WAS bin ich, WIRKLICH?” konfrontiere. Es geht um die Liebe und das Mitgefühl für alle Dinge, die eintreten, wenn man herausfindet, dass man nichts und alles ist. Ich denke, irgendwann wollte ich die Welt verändern, aber jetzt weiß ich, dass ich nur mich selbst ändern kann, oder besser gesagt alles, was nicht ich bin, einfach wegnehmen kann, um das Einzige zu enthüllen, was jemals da war. Und darum geht es in diesem Album, ich bin es, der tanzt und dabei die Person zerstört, für die ich mich gehalten habe, und hoffentlich für immer.In den Liner Notes von John Coltranes Album “A Love Supreme” (dem wir auf diesem Album Tribut zollen) schrieb er: “Im Jahr 1957 erlebte ich durch die Gnade Gottes ein spirituelles Erwachen, das mich zu einem reicheren, volleren und produktiveren Leben führen sollte. Damals bat ich in Dankbarkeit demütig darum, die Mittel und das Privileg zu erhalten, andere durch die Musik glücklich zu machen.” Das ist es. Das ist die ! reine Essenz der Kreativität. Jemand, der verkörpert, was er über sich selbst und die Welt, die ihn umgibt, realisiert hat. Deshalb gibt es dieses Album.
Danke, dass ich das mit dir teilen durfte.Ron Gallo Ron Gallo veröffentlichte sein aktuelles Album “Stardust Birthday Party“ im Oktober letzten Jahres. Im Mai kommt er dann für vier Termine nach Deutschland!
]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/ron-gallo/feed/ 0
Money For Ropehttp://haldernpop.com/veranstaltung/money-for-rope-2/ http://haldernpop.com/veranstaltung/money-for-rope-2/#comments Mon, 29 Apr 2019 10:08:07 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_events&p=41633

Aus der gleichen fruchtbaren Melbourner Musikszene hervorgegangen, welche nicht nur Barnett, sondern auch andere Freunde der Band wie King Gizzard And The Lizard Wizard, The Goon Sax und Rolling Coastal Blackouts Fever gefördert hat, präsentieren Money For Rope auf ihrem neuen Werk (Releasedate: 8. März) 10 verheißungsvolle Rocksongs. Selbst produziert, gemischt und gemastert von der fünfköpfigen Band wurde ‘Picture Us’ im Laufe eines einzigen Sommers in Victoria, Australien an der Küste des Südlichen Ozeans aufgenommen.

Zurück liegen internationale Tourneen, Festival-Shows u.a. auf dem Primavera Sound, Glastonbury & SXSW sowie Support-Slots für Courtney Barnett. Die Band folgt der Albumankündigung mit der Lead-Single ‘Actually’, die man hier streamen kann.

 

Die Strömungen des Meeres werden, getrieben von einer Rhythmusgruppe mit zwei Trommlern, bei “Picture Us” in den Fokus gesetzt. Der leichte Surfrock der Lead-Single “Actually” entstand während ihrer letzten Europatournee in Berlin.

Im Video zu „Earl Grey“, der ersten Singleauskopplung des Albums, wird die Bedrohlichkeit des Songs in einer Mischung aus Overhead- und Unterwasseraufnahmen, in denen die Band ihre Gitarren vor Sorrento Beach in Victoria spielt, darstellt. Frontmann Jules sagt über diese Art des Zusammenspiel: “We wanted guitars to be keyboards, keyboards to be saturation, and drums to be folded over into themselves like tape worn away, like rocks eroded by the relentless southerlies blowing the ocean onto the land.”

Alles, was Money For Rope tun, wird von einer “Warum nicht?”-Haltung getragen. Einschließlich einer Mini-Tour durch Indien, in der McKenzie nach einem Motorradunfall die verbleibenden Konzerte in bester Rock’n Roll Manier im Rollstuhl spielt. “Picture Us” vermittelt dieses Gefühl so, wie es nur eine der am härtesten arbeitenden und charismatischsten Bands Australiens kann.

Spotify: https://open.spotify.com/track/0aGrfAPAMEyEtRrLcBvYrg?si=59x_IXNURxadNJipA6lppg

Youtube:https://www.youtube.com/watch?v=yWprbS2yCOI

Facebook: www.facebook.com/moneyforrope

]]>
http://haldernpop.com/veranstaltung/money-for-rope-2/feed/ 0
Durand Jones & The Indications (US)http://haldernpop.com/band/durand-jones-the-indications-us/ http://haldernpop.com/band/durand-jones-the-indications-us/#comments Tue, 23 Apr 2019 08:49:17 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_artists&p=41596
trennlinie
? 700X350
trennlinie

Der Soul Train rollt wieder! „This music can be sustained for eternity“, preist der Guardian und vergibt die seltene Höchstwertung. Die Anspielung verdankt sich dem Retro-Sound der Truppe, die den Old-School Habitus mit zeitgenössischen sozialen Themen kommentiert. Klassische Soul-Vibes und dringliche Funk-Energien, die mit unwiderstehlichen Grooves, jazz gefärbten Riffs und Motown-Violinen orchestralen Soul aufspielen, der von den Cornelius Brothers und Ottis Redding stammen könnte. Endlich einer, der die Lücke füllen kann, die Charles Bradley hinterlassen hat.

]]>
http://haldernpop.com/band/durand-jones-the-indications-us/feed/ 0
Whenyoung (IRL)http://haldernpop.com/band/whenyoung-irl/ http://haldernpop.com/band/whenyoung-irl/#comments Tue, 23 Apr 2019 08:45:18 +0000 http://haldernpop.com/?post_type=cpt_artists&p=41593
trennlinie
Reasons To Dream 700X350
trennlinie

Das Londoner Rock-Trio traf sich einst in der einzigen Indie-Bar der kleinen irischen Heimatstadt Limerick. Mit billigem Wodka und der Liebe zu Velvet Underground fand die Band zusammen und ging zunächst nach Dublin, wo sie von Pogues-Sänger Shane McGowan zum sechziger eingeladen wurden und neben Nick Cave, Glen Hansard und Carl Barat auftraten. Die noch junge Gruppe verzückt mit hymnischem Indie-Pop, der auf Wolke sieben fliegt, der schwebend-leichte Gesang Aoife Powers erinnert an Alvvays und Wolf Alice: „A blissed-out space where grunge-pop meets shoegaze“, berichtet der NME.

]]>
http://haldernpop.com/band/whenyoung-irl/feed/ 0