News

News

Exklusive Filmpremiere: Bell Orchestre House Music at Haldern Pop

Bell news
Liebe Freundinnen & Freunde der populären Volksmusik, …
wir freuen uns über diese gemeinsame Geschichte von Erased Tapes & Haldern Pop, das ist mal eine spannende Geschichte für uns alle, wie die Rezensionen belegen.

Bell Orchestre ist ein musikalisches Kollektiv aus Montreal, das schon in frühen Jahren Arcade Fire unter die Arme griff, ihrer Musik Flügel gab und natürliche Dringlichkeit. Sarah Neufeld und Richard Reed Parry gehören noch heute zu Arcade Fire und leisten sich ihre musikalische Gründlichkeit mit Bell Orchestre.

„House Music“ ist ihr neustes Werk und wird bei unseren geschätzten Freunden von Erased Tapes veröffentlicht.

Dieser ca. 45-minütige Film wurde produziert, um in Zeiten wie diesen, den Menschen die Livemusik nach Hause zu bringen. Das Entstehen und lebendig werden lassen ihrer Kunst soll dieser Film berührend zum Ausdruck bringen. Das organische Zusammenspiel von Ton und Bild mit dem Duft des eigenen Kaffees gibt uns wieder eine Vorstellung von dem Verbindendem in unserem Leben, dem natürlichen Zauber der Schwingungen und Resonanzen. Ein Fest der Sinne.

Für den deutschsprachigen Raum präsentiert Haldern Pop die Premiere „Bell Orchestre presents House Music“ der Band aus Montreal, die ja bekannterweise mit ihrem neuen Album derzeitig nicht die Welt bereisen können. Sie spielten und filmten im Spätsommer des letzten Jahres im Lost River in Kanada’s Wäldern ihre Musik und wir zeigen Euch nun die Premiere am 27. März auf haldernpop.com, wenn ihr ein Billet in unserem Online Shop für 10,- Euro löst.

HIER TICKETS KAUFEN!

Der Verkauf der Billets beginnt am Fr. 19.3.2021 – vielleicht wird das ja auch ein Kind der Zukunft sein, mit gewissen Dingen spielerisch umzugehen. Wir machen das mal und klettern zurück in die Zukunft.

photo by Nick Bostick
“Remarkably cohesive: a semi-classical/electronic/post-rock suite with the space to go off in all kinds of interesting directions.” ★★★★ — The Times
“The work of a group who, even after a 10-year break, remain seamlessly interconnected” 8/10 — Uncut
“Fluid, burbling electronics and explorative jazz” — Mojo
“House Music is the most innovative and captivating body of work imaginable. It’s a journey that will propel you skywards before gently laying you down again.” 4.5/5 — Louder Than War
„Eine Musik, die sich wie die große Bewegungsfreiheit anfühlt.” — Süddeutsche Zeitung

 

© 2021 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany