News

News

Haldern Pop Tagebuch – Tag 6 Mayonnaise

tagebuch06-875

22. März 2020

Mayonnaise

Haben gerade keinen Live Stream aber Zeit, ein Eigelb, Senf, Öl, Salz und Pfeffer. Man nehme eine Rührschüssel, fixiere sie mit einem feuchten Küchentuch, gebe ein Teelöffel Senf und ein Eigelb hinein, verrühre es ordentlich mit einem Schneebesen zu einer cremigen Masse. Nun benötigt man ca 1/4 Liter Öl und gebe es bei dauerndem Rühren zum geschlagenen Eigelb mit Senf. Ganz wichtig hierbei, alle Zutaten sollten Raumtemperatur haben, nicht zu kühl und nicht zu warm. Wenn alles mit allem zu einer cremigen Konsistenz emulgiert, kann man die Mayonnaise mit Salz, Pfeffer und ein bisschen Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf auch mit einer sparsamen Note Knoblauch, Safran und anderen Kräutern, wie Estragon, veredeln.

Jetzt würde sich auch ein weiterer Schritt als machbar erweisen, Kartoffelsalat. Kartoffeln schälen, Biokartoffeln, vielleicht auch nicht, sie kochen und und in kleine Stücke schneiden. Zwei Eier hart kochen, eingelegte Gürkchen in kleine Teile schnibbeln, Frühlingszwiebeln waschen und klein aufschneiden, Äpfel waschen, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Frisches Kerbel wäre jetzt grandios, klein hacken und ab in den Topf zu der Mayo, ein bisschen von dem Gurkenwasser, kleiner Schuß Essig (minimal) und nochmals mit Pfeffer und Salz abschmecken und aufschlagen.

Die ausgekühlten Kartoffeln und das zerteilte Ei zu der veredelten Mayonnaise geben und auch die Frühlingszwiebeln, Gurken- und Apfelstückchen. Alles ordentlich vermengen und bis kurz vorm Tatort ziehen lassen. Heute keine Chips. Muss natürlich jeder selber wissen. Und bei dieser aufregenden Küchenarbeit könnt ihr hervorragender Weise Anna Leone hören, unsere heutige Bestätigung für den August. Guten Appetit.

SR/Haldern Pop

Foto: Christoph Buckstegen

 

Haldern Pop Diary – Day 6

22 March 2020

Mayonnaise

Do not have a live stream right now but have time to add an egg yolk, mustard, oil, salt and pepper. Take a mixing bowl, fix it with a damp kitchen towel, add a teaspoon of mustard and an egg yolk, mix it properly with a whisk to a creamy mixture. Now you need about 1/4 litre of oil and add it to the beaten egg yolk with mustard, stirring continuously. Very important here, all ingredients should be at room temperature, not too cool and not too warm. When everything has emulsified to a creamy consistency, you can season the mayonnaise with salt, pepper and a little lemon juice. If necessary, add a sparing note of garlic, saffron and other herbs such as tarragon.

Now another step would also prove to be feasible, potato salad. Peel potatoes, organic potatoes, maybe not, cook them and cut them into small pieces. Boil two eggs hard, cut pickled gherkins into small pieces, wash spring onions and cut them into small pieces, wash apples, remove seeds and cut them into small pieces. Fresh chervil would be great now, chop it into small pieces and put it into the pot with the mayo, a little bit of the cucumber water, a small shot of vinegar (minimal) and again season with salt and pepper and whip it.

Add the cooled potatoes and the chopped egg to the refined mayonnaise and also the spring onions, cucumber and apple pieces. Mix everything well and let it stand until just before the crime scene. No chips today. Of course everybody has to know for himself. And during this exciting kitchen work you can hear Anna Leone, our confirmation for August today. Bon appetit.

SR/Haldern Pop

Photo: Christoph Buckstegen

© 2020 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany