News

News

Low Cut Connie – Neues Album “Private Lives” jetzt überall erhältlich

LowCutConnie_HelpMe1600

“Ein Doppelalbum voller Hymnen des kleinen Mannes, zwischen schauriger, schonungsloser Verwundbarkeit und ruppiger Rock’n’Roll-Dynamik…wohl eines der Alben des Jahres. Es wird noch lange strahlen.” Classic Rock (9/10)

Diese Platte glänzt, ohne poliert worden zu sein. Adam Weiner aka Low Cut Connie sah und erlebte diese vielen kleinen Träumer und schrieb dieses Album für sie, in Abwesenheit des großen amerikanischen Traums. Er trug die Lieder in seinem Kopf zusammen, skizzierte sie an seinem Klavier und schleppte sie über 2 Jahre in einem Rucksack durch Nordamerika, um sie Stück für Stück mit anderen Musikern zur Reife bringen zu lassen.

Er glitt nicht mit einem knallroten Ferrari durch die verchromten Studiopaläste der Ost oder Westküste, um es dann pasteurisiert ins Popuniversum zu schleudern. Es brauchte den Schweiß, die Angst und auch die Reibung des vergessenen Milieus und der Hinterzimmer. Orte einer traumatisierten Realität, aber in ihrer eigenen Grandezza. Es ist ein ungeschliffenes Rockalbum. Mal zart mal aufbrausend, voller Energie und abwechslungsreich wie kaum ein anderes in den vergangenen 20 Jahren. Die 17 Lieder von Low Cut Connie haben diese poetische und musikalische Größe ins Zeitlose zu gleiten. Ein Album für die Ewigkeit, ein Meisterwerk über ein Amerika der vielen kleinen Träumer.

“Ein wirkliches Epos, begleitet von einem Narrativ über fiktive Alltags-Charaktere, in denen sich Aspekte des Wesens eines jeden von uns widerspiegeln – LOW CUT CONNIE legen mit “Private Lives” ein opulentes und doch vergleichsweise einfaches Magnum Opus vor (erstaunlicherweise aufgenommen in verschiedenen Studios), das Americana zwar nicht neu definiert, aber summarisch zusammenfasst … und zwar auf einem seinesgleichen suchenden kompositorischen Niveau.” Musikreviews.de (13/15)

lowcutconniealbumcover800

© 2020 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany