Events

Events

BadBadNotGood

  • Datum:18 - Mai - 2014
  • Beginn:21:00
  • Einlass:19:00
  • Herkunft:CAN
  • Tickets:Eintritt frei!
  • BBNG_400x200

Matthew Tavares (Keyboards), Chester Hansen (Bass) und Alex Sowinski (Drums) trafen sich 2011 auf der Musikschule, drei ausgebildete Musiker, die gerne mit Konventionen brechen wollten und sich seitdem einen jungen, frischen Blick auf Jazz-Traditionen gönnen. The Guardian schrieb über das Trio aus Toronto, ihm gelänge mühelos, den Beweis zu erbringen, wie sophisticated Einflüsse aus Indie, Electronica und Hip-Hop doch dem Jazz zugeführt werden können.

Dabei überraschen die Kanadier gerne auch mit außergewöhnlichen Covers von Bloody Valentine über A Tribe Called Quest bis James Blake und Feist. Kein Wunder also, dass in einem Magazin zu lesen war, dass BBNG eben doch nur auf dem Papier ein Jazz-Trio seien, oft eigenartig und merkwürdig daher kämen, dabei aber immer fantasievoll und erfinderisch agierten und schlussendlich „revolutionary hip-hop and electronic beatmakers at heart“ seien. „Wir hören heute gar nicht mehr so viel Jazz wie früher“, bekennen die Musiker, „aber wir werden immer beeinflusst bleiben von Bill Evans, Miles Davis, John Coltrane, Art Blakey, Herbie Hancock, Thelonius Monk oder Sun Ra.“

© 2017 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany