Events

Events

Billy Lockett

  • Datum:21 - Okt - 2015
  • Beginn:21:00
  • Einlass:19:00
  • Herkunft:UK
  • Tickets:Eintritt frei!
  • BillyLockett400

Der Singer-Songwriter aus Northhampton kann sich seit dem Durchbruch seiner Debütsingle ‘Balance’ bei Radio 1 anno 2012 auf eine heimische Fangemeinde verlassen. Beeinflusst durch Bob Dylan, Neil Young und Tracy Chapman, ausgestattet mit einer wunderbaren Stimme und jede Menge zu Herzen gehender Hymnen unter dem Gürtel, durfte sich der Lockenkopf auch bei seinen letzten Singles ‘Old Man’ und ‘Pathways’ (über die Ochsentour wenn man’s im Musikgeschäft schaffen will) wieder über die Unterstützung durch Radio 1 freuen. Sein labelloses Debütalbum erschien dieses Jahr.

Versteckt in einem bescheidenen Häuschen mit einer Terrasse und einem Keller voller alter Spielautomaten, Ölbilder, Brettspiele und Musik-Equipment lauert Northhamptons bestgehütetes Geheimnis: Billy Lockett.

Nachdem er vor ein paar Jahren einen Vorsingtermin bei der Talentshow The Voice UK abgesagt hatte, er sich aus dem Keller ins Studio gespielt und unterwegs landauf-landab Youtube-Fans gekidnapped hatte, wundert es keinen mehr, dass der lockige Billy die Aufmerksamkeit von Produzenten, Plattenlabels und Radiosendern auf sich zog, die ihn gerne unterstützen wollten. Er hat Talent für Klavier und Gitarre, einen unverwechselbaren Stil, eine soulige Stimme, schmeichelnde Texte und genug Charme um die Menge seine Refrains in die Nacht summen zu lassen.

Kein Wunder, der kleine Billy spielt ja auch Klavier seit er 8 ist. Eigentlich hatte seine Mutti ja das Klavier spielen angefangen, aber nachdem sie aufgegeben hatte, enterte Billy den Klavierhocker und fing an zu jammen. Von da an spielte er seine ganzen frühen Schuljahre klassisches Piano und wenn die Kumpels seines Vaters zu Sessions vorbeikamen, dann sprang er ans Klavier und machte mit. Mit fünfzehn schließlich erkannte er, dass das Gejamme mit seinen Leuten keine Zukunft haben würde und gründete eine Band.

Die Bands kamen und gingen, aber Billy’s Talent blieb, verlagerte sich in experimentellere Regionen an den Rändern der traditionelleren Singer/ Songwriter-Richtung. EPs wie ‘Pathways’ und ‘Old Man’ zeigen diese Seite von ihm insbesondere bei Nummern wie ‘Puppet’ mit seinen Samples, Tonarten, Patterns, Loop Pedalen und originellen Sounds. Es ist seine Hommage an den voluminösen Sound von Massive Attack und Radiohead, für Billy die entscheidenden Einflüsse bei seiner Songwriter-Reise.

Als BBC Radio 1 ihn 2012 entdeckten, setzten sie seine allererste Aufnahme ‘Balance’ auf die Playlist, 2013 gefolgt von der EP ‘Pathways’ und der folgenden EP ‘Your Love Hurts’, die es in den iTunes-Charts auf Rang 42 schaffte. Anfang 2014 sprang Radio 1 wieder auf den Zug und setzte ‘Pathways’ als Single auf die Playlist um ihn auch in den populären Sendungen von Fearne Cotton, Greg James, Dev, Scott Mills, Huw Stephens und Gemma Cairney einem noch breiteren Publikum zu präsentieren. Bei der Jools Holland Show war er übrigens auch zu Gast.

Nach Supportgigs für KT Tunstall, Lana Del Rey, Nina Nesbitt und Birdy in GB und Irland, hat Billy die größte Headlinertour seiner jungen Karriere im März diesen Jahres absolviert. Der abschließende und prägende Auftritt am 26. März 2015 in der Londoner Bush Hall war tonangebend für Billy’s Debütalbum.

© 2017 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany