Events

Events

The Zolas & David Vertesi

  • Datum:20 - Feb - 2016
  • Beginn:20:30
  • Einlass:19:00
  • Herkunft:CAN
  • Tickets:Eintritt frei!
  • TheZolas400

Piano Prog-Pop – so beschreiben The Zolas aus Vancouver ihren ganz eigenen Stil. Bereits 2009 haben sie ihr Debütalbum „Tic Toc Tic“ herausgebracht, seitdem wächst ihre Fangemeinde stetig. In ihrem Heimatland haben The Zolas schon Kultstatus erreicht! Hervorgegangen ist die Band aus dem Duo Lotus Child, das aus Zach Gray (Gesang, Gitarre) und Tom Dobrzanski (Klavier) bestand. Mit dabei sind zusätzlich nun der DJ Abell und Schlagzeuger Cody Hiles. Nachdem 2012 mit „Ancient Mars“ das zweite Album der Band erschien, kommt dieses Jahr das dritte große Werk dieser außergewöhnlichen Popband raus.

„Swooner“ wird am 4.3. bei Light Organ Records erscheinen und weicht deutlich von »Tic Toc Tics« Kabarett Rock und »Ancient Mars’« atmosphärischem Minimalismus ab. Den Hörer erwartet dieses Mal abwechslungsreicher, experimenteller Pop, der seine Einflüsse einer in den 90er Jahren aufgewachsenen Generation kaum verbirgt. Dementsprechend breit gefächert fallen die Referenzen aus: Von Queens of the Stone Age über Dr. Dre bis hin zu den Pixies und Kraftwerk – alle Songs sind stets geprägt von Dobrzanskis Klavier.

„Swooner“ wurde von der Band komplett selbst produziert und ist ihr bisher persönlichstes Werk. Mit ihren klassischen Songs fangen The Zolas das Lebensgefühl der heutigen Twens ein, ähnlich wie etwa Vampire Weekend.

„This is the most ‚us‘ of anything we’ve done. It’s fun to be in an era of music where people are ready to appreciate messed-up combinations of influences, and we had a good time pushing that“ – Zach Gray

„This album is about how fucked up it feels to step out for a cigarette and a quiet moment at a party, read about disease and climate catastrophe on your phone, finish your cigarette and go back in to dance. Songs about pre-drinking in your apartment, party drugs in Europe, political arson, jerking off to internet porn, pure love in a group of friends, being single and how great it is, being single and how much it sucks, finally realizing what you want to fight for and then getting distracted. It’s the realest, most fun album we’ve ever made by far“ – Zach Gray

Während die Truppe bereits in Kanada und USA seit einigen Jahren die großen Hallen füllt, ist sie hierzulande noch ein Geheimtipp! Im letzten Jahr hat die Kapelle ihr Deutschland Debüt auf dem Reeperbahnfestival gespielt und kommt nun, im Rahmen einer ausgedehnten Europatournee, zurück. Ein weiteres Highlight in diesem Jahr: ihr bevorstehender Auftritt beim SXSW!

© 2017 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany