Events

Events

Wooden Arms

  • Datum:03 - Dez - 2017
  • Beginn:21:00
  • Einlass:19:00
  • Herkunft:UK
  • Tickets:Eintritt frei!
  • WoodenArms400

Lost in Your Own Home ist wie ein kleiner Spaziergang durch die Gedankenwelt eines damals 21 jährigen Alex Carson, der gerade kurzerhand sein Elternhaus, aufgrund religiöser Differenzen, verlassen hatte und auf beengtem Raum seine ersten Experimente mit Psychopharmaka machte. Er lebte damals in einem perfekten Würfel, einem 3mx3mx3m grossen Raum, innerhalb einer ehemaligen psychiatrischen Anstalt in Norwich, als er das Gefühl hatte, es wäre der beste Zeitpunkt, um mit psychedelischen Drogen zu experimentieren. Carson schreibt: “Alle diese Dinge gipfelten in meinem 21. Geburtstag. Ich erinnere mich, Nachts wurde ich von Schatten heimgesucht, ich wusste nicht mehr, was Realität und was Traum war. Ich war jetzt nicht auf einem so selbstzerstörerischen Pfad, wie sich das vielleicht anhört, aber dieser Song versinnbildlicht einfach die Banalitäten des Lebens, gemischt mit meinen jugendlichen Versuchen, mit diesen massiven und grundlegenden Veränderungen in meinem Leben klar zu kommen … während ich Drogen nahm und das Gefühl hatte, langsam den Verstand zu verlieren.

Der Song hat eine Off-kilter 7/4 Signatur (denkt man an die Basslinie von Pink Floyd’s “Money”, trifft es das ganz gut), die von dem Drummer Alex Mackenzie verfeinert wurde, während beide Alex zusammen am Piano sassen, um vierhändig einen einzigen Piano Part einzuspielen. Es ist einer dieser Songs, die auf dem Notenpapier nicht viel Sinn ergeben, mit seinem unaufgelösten und asymmetrischen Rhythmus, der einen ständig in Stolpern bringt. Trotzdem fühlt er sich natürlich und organisch an – und wenn er in diesem intensiven Crescendo gipfelt, verkörpert das einfach perfekt diese ganze chaotische Geschichte.

© 2017 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany