News

News

Zuhausmusik XIV – „Oster“ Menü

zuhausmusik14

Dieses Osterfest wird ein Anderes, vielleicht sogar ein Besonderes, denn unser persönliches Dazutun wird am Ende wesentlich zu seiner Art & Weise, zu seiner persönlichen Erinnerung beitragen.
Henning Buchmann kocht für uns dieses Oster Menü, bestellen können Sie es hier https://www.henningbuchmann.de und die Musik gibt es bei uns im Haldern Pop Shop.
Porto kostet 5€ und bei einem Bestellwert ab 80€ ists portofrei.
Schreibt Jeff bei Interesse unter: jeff(at)haldern-pop.de
Wir nehmen auch Anfragen für andere Platten an

Möhrenbrot von Bäckermeister Winkelmann mit Mango-Butter
***
Empfehlung: Black Country, New Road – for the first time

Hausgebeizter Lachs mit Orangenvinaigrette auf Karottensalat

Empfehlung: Bell Orchestra- House Music

***
Zitronengras-Currysüppchen mit Garnele und Rettich-Lauchsalat

Empfehlung: Viagra Boys – Welfare Jazz

***
Lammrücken mit Bärlauch-Kruste an Wildpfefferjus auf Erler Landspargel mit Kartoffel-Tarte und Kräutercreme

Empfehlung: Lambchop- Trip

Filet von der Fjord-Forelle mit Bärlauch-Kruste an Safransauce auf Erler Landspargel mit Kartoffel-Tarte und Kräutercreme

Empfehlung: Loney Dear – Mute
Jetzt türmt sich der Genuss zum Hauptgang, die Gesellschaft pflegt das gelöstere Wort und Loney Dear zelebrieren sakrale Dramatik mit einer zum Ende emporsteigenden Orgel.
Der froh gestimmte Christ verlässt das Gotteshaus aus dem Fenster, um es in einer Woche wie der Pater zu betreten. Ein geschmackvolles Zauberwerk mit finaler Hingabe.

Der Spargel kommt von Gut Böckenhoff aus Erle. Dazu gibt es Bärlauch und eine knusprige Kartoffeltarte. Es passen dazu beide Hauptkomponenten prima dazu. Der Lammrücken wird mit einer aromatischen Wildpfeffersauce ergänzt. Die Fjord-Forelle mit einer Safransauce die mit etwas Orange abgerundet wird.

***
Pochierter Rhabarber mit Vanillecreme und Mandel-Krokant

Songempfehlung: Loney Dear – Interval
Wir schweben und die Musik trägt uns nochmal durch die Gänge und versöhnt uns mit dem Dasein, dem Fehlen der Lieben und gibt uns das Hoffen auf alles das, was kommen wird.

Die Vanillecreme mache ich aus unserer Hofmilch und aromatisiere sie mit Bourbon-Vanille aus Madagaskar. Mit dem fein säuerlichen Rhabarber und dem süßen knackigen Krokant ist dies ein toller Abschluss des Menüs.

Süße Überraschung

Songempfehlung: Loney Dear – Trifles
Wir stimmen uns ein, freuen uns auf die Dinge, die da kommen werden, lassen uns umspülen und gedenken einander, wo immer unsere Liebsten gerade auch an uns denken können.
Wie bei diesem Lied, braucht es manchmal ganz wenig, um sich auf die Stille zuzubewegen, sie in Schwingung zu versetzten und cremigen Optimismus zu verwandeln.

© 2021 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany