Artists

Artists

Joy Crookes (GB)

trennlinie
Joy-Crookes700
trennlinie

Die weiche, leicht heisere Stimme der Newcomerin legt sich voller Gefühl und Soulfulness, auf eine reichhaltige Instrumentierung. Ja, die Bandbreite ist groß: mal sind es gezupfte Gitarrenstücke, dann wieder durchzieht die Songs strudelwilde Trip-Hop-Percussion und dichte Arrangements, Rap auf Blechbläser und schimmernde Klavieruntermalung. Man möchte die Stücke wieder und wieder hören, möchte diese authentische Leichtigkeit, den entwaffnenden Charme spüren, das freie Spiel zwischen Jazz, Soul und Rap, das Neue, Ungehörte, das zwischen und auf den Notenlinien liegt. Sie nennt ihre Musik übrigens „alternative“. Wer nicht weiß, was sie damit meint, sollte sich unbedingt von diesem hinreißenden Sound selbst überzeugen.

© 2020 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany