Artists

Artists

Pictures (DE)

trennlinie
TTKwxPC700
trennlinie

„Der entscheidende Faktor in der Art von Musik, die wir machen, ist, dass die Musik Seele hat,“ sagt Sänger Maze. Gelungen ist das der Fab-Four mit ihrem 2017 erschienenen Debütalbum „Promise“ und dem heuer erschienenen Nachfolger „Hysteria“, auf denen sich ein zeitloses Destillat aus Britpop-Anleihen, Beatles-Referenzen und Indie­rock-Verweisen wiederfindet. Die bewegte Bandgeschichte wird verarbeitet, Persönliches reflektiert, Abgründe aufgetan und neue Höhen erklommen. Die wichtigste Energie, die ihnen zur Verfügung steht, sind sie selbst und ihre Musik. Ein Phönix aus der Berliner Asche, der seine Wiedergeburt mit unwiderstehlichen, seelenvollen Hymnen befeuert und live ein Feuerwerk entfacht.

© 2019 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany