Artists

Artists

Syml (US)

trennlinie
syml700
trennlinie

Mit der Single „Where’s My Love“ machte der in Seattle ansässige Sänger und Producer Brian Fennell im vergangenen Jahr auf sich aufmerksam und stellte gleich mehrere Versionen des Songs online. Im Mai nun kommt sein von Grammy Gewinner Joe Visciano (Beck, Adele) produziertes Debüt in die Plattenläden, mit dem er auf die bereits restlos ausverkaufte Europa- und Nordamerikatour geht. Von ekstatischer Electronica untermalt, macht er „heartwarming, sweetly engaging folk-pop songs, softening each with a voice that embodies comfort and kindness,“ frohlockt NPR.

SYML bedeutet auf Walisisch übrigens simple. Ja, er macht es einem leicht, ihn zu lieben.

© 2019 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany