Haldern Pop Forum • Thema anzeigen - Der neue Stammtisch

Forum

Forum

Der neue Stammtisch

Moderator: mirko

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Mo 6. Aug 2018, 08:28

Sommerregen! Jawoll.
Und dazu vergleichsweise milde Temperaturen.
Geht doch :)
Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Rednad » Mo 6. Aug 2018, 10:32

Hallo liebe Halderaner!

Da ich befürchte, dass ich auf meine entsprechende Facebooknachricht an das HPF keine rechtzeitige Antwort mehr erhalte: Hat von euch Jemand Erfahrungen mit größeren Wohnmobilen auf dem normalen Campingplatz? Die letzten Jahre habe ich da immer wieder Bullies oder kleinere WoMos gesehen, würde dieses Jahr daher gern selbst mit meinem 7,8m langen WoMo anreisen. Gibt's da irgendwelche Restriktionen oder kann ich Donnerstagfrüh wohl problemlos auf den Platz?

Danke euch für eure Einschätzung - ich freue mich auf euch!

LG aus Wuppertal
Rednad
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 10:29

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Ignorant » Mo 6. Aug 2018, 10:53

Hi Rednad,

da auf der HP keine Einschränkungen formuliert sind, denke ich, dass das kein Problem sein kann.

Allerdings weißt Du ja, dass es sich um teilweise ziemlich rumpelige Wiesen handelt. Und wenn es regnet... wenn... dann ist das mit so nem Schiff bestimmt kein Spaß.

Gibt es nicht Richtung Ausfahrt noch so ne Wiese für Wohnmobile oder trügt mich die Erinnerung?
Ignorant
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 2. Okt 2014, 13:03

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Felse » Mo 6. Aug 2018, 11:21

Ich meine auch, dass es Richtung Ausfahrt auf der linken Seite nen Platz gibt, auf dem gerne Wohnmobile stehen. Hat dort auch den Vorteil, bei nassem Untergrund (den es ja jedes Jahr gibt) besser rauszukommen.

Insgesamt hab ich auch noch nicht mitbekommen, dass es Probleme wegen der Größe auf nem Platz gab.
Felse
 
Beiträge: 104
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:54

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Rednad » Mo 6. Aug 2018, 12:31

Danke für eure schnellen Antworten. Da wir mit dem WoMo gern mit unseren Freunden und deren Zelten zusammen stehen möchten, kommt ein separater Platz für uns eher nicht in Frage. Und da Regen ja bisher nur für Donnerstag angesagt ist, werden wir schon irgendwie wieder von dem Acker runterkommen ;-). So schlimm wie letztes Jahr kann es ja wohl hoffentlich nicht schon wieder werden.
Rednad
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 10:29

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Druschi » Mo 6. Aug 2018, 13:02

Hier ist ja richtig was los! :)

Nur noch 3x schlafen, nicht wahr Ikke?
Druschi
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:14

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Felse » Mo 6. Aug 2018, 13:29

Hab hier mal nach und nach paar Bilder vom Aufbau und den "grünen" Grasflächen hochgeladen: www.facebook.com/highfidelity.radio.r
Felse
 
Beiträge: 104
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 20:54

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon HM08 » Mo 6. Aug 2018, 13:59

soviel Regen kann in den nächsten Tagen fallen, dass du nicht mehr vom Feld kommst. Ich bleibe aber optimistisch, dass es sich um kurze Schauer handelt und die bei dem "Rasen" auch nicht schaden können.

English Summer Rain ;-)

danke für die Bilder, Felse
HM08
 
Beiträge: 63
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 17:28

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Bob2014 » Mo 6. Aug 2018, 14:15

Wettertechnisch ist man seit Jahren gut beraten, wenn man sich auf die Einschätzungen von Hubert Reyers aus der Region verlässt.
https://www.wetter-niederrhein.de/

Der Timetable passt mir sehr gut. Einzig die Überschneidung von Amyl and the Sniffers und King Gizzard ist ein wenig ärgerlich. Und beim Wechsel von Lisa Hannigan (Kirche) zu Big Thief (Spiegelzelt) muss man sportlich unterwegs sein - fünf Minuten Zeit bleiben. :D
Aber naja.
Bob2014
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 17. Apr 2014, 05:56

Re: Der neue Stammtisch

Beitragvon Bergmar Daghov » Mo 6. Aug 2018, 17:47

Ich möchte an der Stelle einfach mal kundtun, dass ich mich wegen der tollen Zusammenstellung der Bands dieses Jahr besonders auf das Festival freue! :-)

Auch wenn der Veranstalter theoretisch immer auf ein großes Spektrum an Musikrichtungen geachtet hat, war es meines Erachtens in vielen der letzten Jahre oft so, dass speziell arg weinerliche jammernde Alternativ-Songwriter/Bands das Festival zu großen Teilen dominiert haben.
Natürlich weiß ich, dass es auch für diese Musik Publikum gibt. Jedoch finde ich, dass dadurch die Vielfalt verloren gegangen ist, da oft kaum anderes gespielt wurde. Daher finde ich es großartig, dieses Jahr wieder eine deutlich größere Bandbreite von Künstlern aus vielen Bereichen sehen zu dürfen und dass man beim Lineup eine ausgewogene Mischung von Künstler aus vielen Bereichen wie Experimental, Industrial, Postpunk, Klassik, Jazz usw. zusammengestellt hat. In den letzten Jahren konnte ich mir zwar auch immer noch interessante Acts rauspieken, aber die waren doch manchmal recht rar gesät.

Ich bin schon in Festival-Laune & besonders freue ich mich auf King Gizzard!
Bergmar Daghov
 
Beiträge: 3
Registriert: So 30. Jul 2017, 10:20

VorherigeNächste

Zurück zu Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron
© 2019 // Raum 3 Konzertveranstaltungs GmbH // Germany